Daniele Ganser, Friedensforschung

Energie zurück

Titel
Energie
Herausgeber des Buches
Philipp Rudolf von Rohr, Peter Walde, Bertram Batlogg
Titel des Kapitels
Peak Oil: Erdöl im Spannungsfeld von Krieg und Frieden
Autor(en) des Kapitels
Daniele Ganser
Erscheinungsdatum
Oktober 2009
Erschienen bei
vdf Hochschulverlag AG ETH Zürich
Seiten
16 Seiten
ISBN
978-3-7281-3219-2
Sprache
deutsch
Land
Schweiz
PDF
Artikel öffnen
Die Bedeutung der Energie in unserem Leben und in der Gesellschaft ist enorm. In diesem Buch, das aus einer interdisziplinären Ringvorlesung der ETH und der Uni Zürich im Herbstsemester 2008 hervorgegangen ist, wird auf einige Aspekte der Energie im natur- und ingenieurwissenschaftlichen Sinn eingegangen.

Das Kapitel von Daniele Ganser befasst sich mit dem Peak Oil, dem globalen Kampf ums Erdöl, und den Zusammenhängen zwischen Energie und Politik. Die Autoren sind ausgewiesene Fachleute und beschäftigen sich in Lehre und Forschung an Schweizer Universitäten mit dem Thema Energie.

Inhaltsverzeichnis

Prof. Philipp Rudolf von Rohr, ETH Zürich

Vorwort

Prof. em. Eberhard Jochem, ETH Zürich

Energy flows and losses – the industrial countries in the iron age of history in the energy sector

Dr. Klaus Wortmann, Innovationsstiftung Kiel

Energieeffizienz – psychologisch gesehen

Dr. Daniele Ganser, Universität Basel

Peak Oil: Erdöl im Spannungsfeld von Krieg und Frieden

Dr. Timo Busch und Prof. Volker H. Hoffmann, ETH Zürich

Quo vadis, Kohlenstoff? Neue unternehmerische Unsicherheiten erfordern Kohlenstoff-Risiko-Management

Prof. em. Daniel Spreng und Dr. Shonali Pachauri, ETH Zürich

Energieverbrauchsentwicklung in Indien unter besonderer Berücksichtigung der nicht-kommerziellen Energie

Prof. em. Bruno Keller, Keller Technologies

Der Energiebedarf von China und seine globalen Auswirkungen

Prof. Konstantinos Boulouchos, ETH Zürich

Vision Energie 2050

Dr. Anton Meier und Prof. Aldo Steinfeld, ETH Zürich

Chemische Brennstoffe aus Solarenergie

Prof. em. Nikolaus Amrhein, ETH Zürich

Die Zelle als Kraftwerk

Prof. Lucas Bretschger, ETH Zürich

Energie und Wohlstand

Beate Schulze, MA, Universität Zürich

Burnout in der neuen Arbeitswelt: Kommt nach dem Klimawandel die Energiekrise?

Prof. Wolfgang Kröger, ETH Zürich

Energie aus Kernspaltung: Chancen und Wagnis

Prof. em. Bruno Keller, Keller Technologies

Bauwerk und Energie

Prof. Alexander Wokaun, ETH Zürich

Mobilität und Energie

Prof. Reto Knutti, ETH Zürich

Klima und Energie