Daniele Ganser, Friedensforschung

DR. DANIELE GANSER

Schweizer Historiker, Energie- und Friedensforscher
Leiter des Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER)

In meiner Arbeit untersuche ich die Themen Energie, Krieg und Frieden aus geostrategischer Perspektive. Tausende Menschen engagieren sich heute weltweit für Frieden und erneuerbare Energien. Ich glaube, dass auch Wissenschaftler helfen können, einen Teil der Lügen und der Brutalität zu überwinden, die unsere Welt noch immer prägen.

Forschungsschwerpunkte:
  • Internationale Zeitgeschichte seit 1945
  • Verdeckte Kriegsführung und Geostrategie
  • Geheimdienste und Spezialeinheiten
  • Peak Oil und Ressourcenkriege
  • Globalisierung und Menschenrechte

 

 

VERANSTALTUNGSHINWEIS

  • 31. 03. 2017 19:30 Uhr

    Die Weltpolitik der USA gestern und heute

    Kongresshaus Liebestrasse, Liebestrasse 3, 8400 Winterthur

    Auf den Punkt

    Zur Veranstaltung
  • 07. 04. 2017 19:30 Uhr

    Energiepolitik & Frieden

    Filmtheater Weltspiegel, Rudolf-Breitscheid-Strasse 78, 03046 Cottbus

    Friedenskoordination Cottbus

    Zur Veranstaltung
  • 29. 04. 2017 16:00 Uhr

    Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit sind ein Beitrag zum Frieden

    Gemeindesaal Zollikon, Rotfluhstrasse 96, 8702 Zollikon

    ADES & Fröhlich Info AG

    Zur Veranstaltung
  • 05. 05. 2017 20:00 Uhr

    Illegale Kriege und die Verantwortung der Friedensarbeit heute

    Rudolf Steiner Haus Hamburg, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg

    Rudolf Steiner Haus Hamburg e.V.

    Zur Veranstaltung

 

SOZIALE NETZWERKE

 

 

 

 

BÜCHER

image

Im Oktober 2016 erschien beim Orell Füssli Verlag das neue Buch von Daniele Ganser: "Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien". Das Buch erinnert daran, dass die Charta der Vereinten Nationen Kriege verbietet, und zeigt an aktuellen Beispielen wie dieses Verbot von den NATO Staaten missachtet wird.

Link zur Buchpräsentation »

 

 

image

Am 1. März 2008 hat der Orell Füssli Verlag das Buch „NATO Geheimarmeen in Europa“ auf deutsch publiziert. Das Buch liegt damit in 9 Sprachen vor. Daniele Ganser zeigt mit dieser Forschung, wie manipulierter Terror und verdeckte Kriegsführung im Kalten Krieg eingesetzt wurden, um politische Gegner zu diskreditieren und ein Klima der Angst zu schaffen.

Link zur Buchpräsentation »
image

Am 20. September 2012 wurde beim Orell Füssli Verlag das Buch "Europa im Erdölrausch" auf deutsch publiziert. 88 Millionen Fässer Erdöl werden weltweit täglich verbraucht. Das sind 44 Supertanker. Woher kommt das Öl? Wie hat es die europäische Geschichte in den letzten 150 Jahren beein?usst? Und vor allem: Können wir mit der Energiewende unsere Erdölsucht durchbrechen?

Link zur Buchpräsentation »

 

 

VIDEOS