Lebenslauf: Dr. Daniele Ganser

Ich bin Schweizer, Historiker und Friedensforscher und leite das Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER). Ich untersuche die Themen Frieden, Energie, Medien, Krieg und Terror. Ich möchte mit meinen Vorträgen und Büchern jene Menschen stärken, die sich für Frieden, gewaltlose Konfliktlösung, erneuerbare Energie und Aufklärung engagieren. Ich teile meine Forschungsresultate über YouTube (379’000 Abonnenten), Facebook (187’000 Abonnenten), Twitter (X) (136’000 Follower), Telegram (72’000 Abonnenten) und Instagram (130’000 Abonnenten).

Ich wurde am 29. August 1972 in Lugano in der Schweiz geboren. Von 1979 bis 1991 besuchte ich die Rudolf Steiner Schule in Basel und machte 1992 die Matura am Holbein-Gymnasium. Ich studierte an der Universität Basel, der Universität Amsterdam und der London School of Economics and Political Science (LSE) Geschichte, Philosophie und Englisch. Mein Lizentiat in Geschichte erwarb ich an der Universität Basel 1998 summa cum laude mit einer Arbeit zur Kubakrise und den Doktortitel in Geschichte 2001 insigni cum laude mit einer Arbeit zu den NATO Geheimarmeen.

Ich bin Spiegel-Bestseller Autor und habe vier Bücher publiziert: „NATO-Geheimarmeen. Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung“ (2008), „Europa im Erdölrausch. Die Folgen einer gefährlichen Abhängigkeit“ (2012), „Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien“ (2016) und „Imperium USA. Die skrupellose Weltmacht“ (2020). In der Summe und in den verschiedenen Sprachen wurden meine Bücher mehr als 200’000 mal verkauft.

Ich lebe mit meiner Frau, meiner Tochter und meinem Sohn in der Schweiz.